ES-Spiegel - Das Magazin der Europa-Studien

„transatlantische Beziehungen“

Die transatlantischen Beziehungen auf kalkuliertem Konfrontationskurs

Bereits unter Barack Obama und seiner ersten Außenministerin Hillary Clinton klang unmissverständlich an, dass sich eine Veränderung in den transatlantischen Beziehungen anbahnen würde. Die EU blieb in dieser Frage lange untätig und hat nun – in ihrer größten Krise – mit veränderten politischen Realitäten dies- und jenseits des Atlantiks zu kämpfen. Von Daniel Ziesche.

nach obennach oben