ES-Spiegel - Das Magazin der Europa-Studien

„Selbstverständnis“

Wunschbild Europa

Wunschbild Europa?!

Was bedeuten Wunschvorstellungen im europäischen Kontext und wie lassen sich diese auf die Realität beziehen? Diese Ausgabe nutzt verschiedene Perspektiven, um einen neuen Blickwinkel auf die Art und Weise, wie wir Europa und die Europäische Union sehen, zu entwerfen.

Seit Mai 2016 ist Chemnitz Teil der Bürgerinitiative Pulse of Europe, die jeden ersten oder zweiten Sonntag im Monat zu friedlichen Kundgebungen in den Städten Europas aufgerufen hatte. Diese Initiative verfolgt keine parteipolitischen Ziele. Sie will denjenigen, die für die Grundwerte Europas stehen, die Möglichkeit geben dies öffentlich zu zeigen.
Hieraus hat sich später der Chemnitzer Verein "Eureca e.V." gegründet.//

Foto: Rebecca Zeh

Europa in Chemnitz?!

In dieser Ausgabe möchten wir gleichzeitig ein ganz neues Format vorstellen - die Fotostrecke. Mit neun Bildern möchten wir europäische Projekte in Chemnitz veranschaulichen und ein neues Bewusstsein für Europa und die Europäische Union im alltäglichen Leben schaffen.

Sirtaki, Krise und Tsatsiki

Normalitäten gleich Abweichungen der eigenen, alltäglichen Wahrnehmung? Ellen Hieber gibt uns einen Einblick in ihr Auslandssemester in Thessaloniki. Ist Griechenland mehr ein europäischer oder Balkan-Staat?

nach obennach oben