ES-Spiegel - Das Magazin der Europa-Studien

„Ostmitteleuropa“

After the tipping point - politische Jugend in Moldau zwischen Resignation und Aufbruch

Bei einer Recherchereise in die Republik Moldau, das sogenannte ärmste Land Europas, hat Vanessa Beyer besonders die Situation junger Menschen betroffen. Wie eine junge Minderheit zwischen existenziellen Problemen und politischer Resignation versucht demokratische Werte zu vermitteln, zu leben und auf Korruption aufmerksam zu machen.

aus älteren Ausgaben:

Auftaktveranstaltung CEASEVAL, 1. Reihe, 3. Person v.links: Birgit Glorius

Forschung zu Geflüchteten an der Junior-Professur Humangeographie Ostmitteleuropas

Die Europäische Kommission fördert ein zweijähriges Forschungsprojekt an der Juniorprofessur Humangeographie Ostmitteleuropas der TU Chemnitz. Dieses Projekt soll die Leistungsfähigkeit des Europäischen Asylsystems untersuchen und konkrete Praktiken in der Aufnahme und Behandlung von Asylsuchenden analysieren.Welche Erwartungen und Vorstellungen Jun.-Prof. Dr. Birgit Glorius damit verbindet, beschreibt sie in diesem Artikel.

nach obennach oben